5. Juli 2007

BALCO produziert Champions...und Sträflinge

Es muss einen Grund geben, weshalb noch niemand bei ebay auch nur ein Gebot abgegeben hat, um dieses wunderbare Poster mit der Signatur von Barry Bonds zu erwerben. Was wird es sein? Zweifel an der Authentizität? Sorge vor einem Preisverfall? Ethik und Moral angesichts eines Sportlers, der den Gebrauch von Anabolika damit erklärt, dass ihm sein Fitness-Trainer BALCO-Produkte gegeben hat, sie aber als harmlose und erlaubte Mittel deklarierte? Der Anbieter verlangt 10.000 Dollar, was angesichts des Marktes für Sportsmemorabilia in den USA nicht vermessen klingt.

Wer könnte der geheimnisvolle Anbieter sein? Vermutlich BALCO-Besitzer Victor Conte, der nach seiner Gefängnistrafe wieder in einem alten Büro sitzt und neulich Fernsehleuten Interviews gab und dabei nicht nur seinen Bentley vor der Haustür stolz präsentierte, sondern auch eine Galerie von Memorabilia an den Wänden. Angeblich floriert sein Geschäft mit legalen Nahrungsergänzungsmitteln ganz enorm. Wer's glaubt, wird selig... (via WBRS Sports Blog)

1 Kommentar:

darthraider hat gesagt…

na, da wird sich sicher noch ein Bieter finden, schließlich haben Millionen den Barry zum All-Star gemacht ...