10. Februar 2008

Schnitt mit dem Schlittschuh


Man braucht starke Nerven, wenn man die Szene sehen möchte, bei der am Sonntag dem Eishockeyprofi Richard Zednik von den Florida Panthers vom Schlittschuh eines Mannschaftskameraden die Halsschlagader aufgeschlitzt wurde. Der Sportunfall passierte beim Spiel in Buffalo. Der 32jährige Slowake wurde ins Krankenhaus gebracht und operiert. Nach Angaben der Ärzte geht es ihm trotz des Blutverlusts einigermaßen. Die Amerikaner nennen das "stable condition" (via Two Minutes For Blogging).

1 Kommentar:

björn hat gesagt…

Ich weiß, dass klingt jetzt makaber: aber die Szenen auf CNN zu dem Unfall von Zednik erinnten mich extrem an "Die Eiserne Lotus" aus dem Film "Blades of Glory" (deutsche Film-Übersetzung: Die Eisprinzen)

Wer den Film noch nicht kennen sollte, hier ist ein Trailer:
www.youtube.com/watch?v=pqFzxBfCIqc

Wie einige bei den Super-Bowl-Ads gesehen haben, kommt Ende Februar (zumindest in den USA) mit "Semi-Pro" bereits die nächste Sport-Komödie mit Will Ferrell in die Kinos:
www.youtube.com/watch?v=_A5HY0pVo4s