27. November 2006

Blick zurück: Der Zanardi-Crash


Die Nachricht von seinen Ambitionen in Sachen Formel 1 macht neugierig auf den Crash vom Lausitzring. YouTube hat die Horroszenen in mehreren Varianten. Eine aus dem italienischen Fernsehen. Eine aus der Perspektive der Streckenkameras. Alex Zanardi kann froh sein, dass er noch lebt. Ich weiß nicht, weshalb er das alles aufs Spiel setzen will. Zyniker würden sagen: die Beine kann er nicht mehr verlieren. Die sind schon weg.

Kommentare:

dogfood hat gesagt…

Ich habe es noch nie und werde es mir auch nie ansehen. Für mich bleibt Zanardi immer der Mann des Corkscrew-Manövers in Laguna Seca.

http://www.youtube.com/watch?v=A0srtAuAnF0

Alexander hat gesagt…

Ich saß damals auf der Tribüne nach Start und Ziel und das ganze ist quasi direkt vor unseren Augen passiert. Echter Horror-Crash!