30. September 2006

Russland gewinnt Homeless World Cup

Russland hat am Samstag in Kapstadt im Endspiel Kasaschstan mit 1:0 geschlagen und den Homeless World Cup gewonnen. An dem alljährlichen Turnier, das 2003 erstmals in Graz stattgefunden hatte, nahmen 48 Mannschaften teil, darunter auch Vertretungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die aber keine Rolle spielen konnten. Dank des besonderen Turnierformats mit kurzen Spielen kam es inerhalb einer Woche zu mehr als 300 Begegnungen, in denen mehr 1800 Tore fielen. Die Organisatoren hatten die Unterstützung von mehr als 200 freiwilligen Helfern. Über 250 Medienvertreter kamen und berichteten. Unsere Informationen stammen allesamt von der Website http://www.homelessworldcup.org, die einen hervorragenden Überblick über das Geschehen gibt.

Blick zurück: American Arena berichtete in den letzten Wochen hier und hier und hier über das Ereignis.

1 Kommentar:

Franco hat gesagt…

Good work, very nice blog. Seems you enjoy working with/ on the internet. And
if something like that even pays off well, it would be even better, woulnd't it?

I chose you because you convinced meby all the effort you put into it. That
really convinced me.
For further information please look up my site www-franco.blogspot.com Please get more information
on....see the video!