20. April 2007

Bob Dylan und Baseball - das hört sich schräg an

Durch ein bisschen Herumsurfen bin ich heute auf eine wirklich eklektische Fundsache gestoßen: Der große (und inzwischen schon ziemlich alte) amerikanische Songwriter Bob Dylan macht jede Woche einen Abstecher in seine Plattensammlung und wählt für eine thematisch gestaltete Sendung beim Satellitenradiosender XM die Musik aus. Solche Stoffe wie "Wetter" oder "Kaffee" werden hier die wenigsten interessieren. Aber wie wär's mit "Baseball"? Die Aufnahme der Sendung kann man herunterladen: bei Patrick Crosley. Es handelt sich um eine Zip-Datei vom mehr als 60 MB die leider etwas sehr lange braucht. (via deadspin und The Loss Column)
Blick zurück: Das Treffen mit dem Dylan-Fotografen

Kommentare:

stephanbim hat gesagt…

1000 Dank für den Link. Die Folge "Summer" kam eben in der Frankfurter Sonne richtig gut.

Jürgen Kalwa hat gesagt…

Freut mich, dass es geklappt hat. Denn den Link hatte ich leider einzubauen vergessen. Ist jetzt repariert.

Harris hat gesagt…

danke! Ich habe schon seit langem so einen Link gesucht. Dein Blog habe ich bei Indirektor Freistoss gefunden.