10. Januar 2007

Super-Bowl-Weisheiten: Folge 7

"'Eine Ausstrahlung um 21 Uhr wäre natürlich unmöglich gewesen, aber da um 23.45 Uhr, wenn wir unsere Übertragung beginnen, nicht mehr viel passiert im Farbfernsehen, konnten wir die ARD überzeugen.' Wir, das ist nicht nur der Hessische Rundfunk als federführender Sender, sondern das ist auch ein bisschen Dirk Froberg als privater American-Football-Fan."
Andreas Fischer von teleschau - der Mediendienst auf stimme.de über die Fähigkeiten und den Einfluss des Football-Experten Dirk Froberg, der am 4. Februar wieder am Mikrofon sitzen wird und die Bilder von Super Bowl XLI aus Miami kommentieren wird.

Kommentare:

günther hat gesagt…

Wer übertragt in den Staaten diesmal den Super Bowl?

Das war doch von Jahr zu Jahr anders: 2004 CBS, 2005 Fox

Jürgen Kalwa hat gesagt…

Das macht diesmal wieder CBS mit Jim Nantz und Phil Simms am Mikrofon. Das letzte Mal, als CBS an der Reihe war, gab es den denkwürdigen Nippel-Zwischenfall mit Janet Jackson und Justin Timberlake.