26. Januar 2007

"Da Bears" und "Da Bulls": Als die Superfans Michael Jordan zu Gast hatten

Dies ist Teil drei in der Serie der Parodien der Sendung Saturday Night Live vom Anfang der neunziger Jahre. Wir erinnern uns: Eine Gruppe von ziemlich unerbittlichen Anhängern der Chicago Bears und ihres damaligen Trainers Mike Ditka treffen sich in Ditka's Restaurant und tauschen sich über die Chancen ihrer Mannschaft und ihres Trainers aus, die die in teilweise völlig überdrehten Situationen hätten. An diesem Abend ist der leibhaftige Michael Jordan als Gast zur Stelle. Der überragende Spieler der Mannschaft, die die Superfans "Da Bulls" nennen, weiss nicht so ganz genau, wie er das alles nehmen soll. Wir schalten um nach Chicago, die "Stadt der breiten Schultern". Ergänzung: Leider hat NBC Universal bei YouTube durchgesetzt, dass das Video vom Server genommen wurde. Sorry. Wir suchen nach Ersatz.

Blick zurück: Der erste Auftritt der Superfans in der Arena
Blick zurück: Der zweite Auftritt der Superfans in der Arena mit dem Hinweis auf die Wikipedia-Infos über die Erfolgsparodie

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Leider ist es inzwischen nicht mehr bei youtube verfügbear.

Jürgen Kalwa hat gesagt…

Sorry, das muss gerade erst passiert sein. Ich hatte mir das Video extra vorher angeschaut, um zu entscheiden, ob es sich lohnt. Die anderen Superfans-Videos scheint es noch nicht hingerafft zu haben.